Meschede, Lippstadt, Paderborn, Unna, Dortmund
Markus Schulte Restaurierungswerkstatt Bau- und Kunstdenkmalpflege
Leistungen  

 
 
 
 
 
 
 
     

Gemälderestaurierung

Bildträger aus Leinen, Holz und Metall mit unterschied-lichen Malfassungen und künstlerischen Maltechniken werden durch unsere Spezialisten fachgerecht begut-achtet, konserviert als auch restauriert.

Schadensformen und Ursache:

Schadensformen: Wellenbildung durch altersbedingte Erschlaffung  oder falsches Aufziehen der Leinwand, Versprödungen und Schollenbildung an der Malschicht, Pigmentverblassungen, Risse (Spannungsrisse), Krakeluren, mechanische Beschädigungen, Schnitte, vergilbte Firnisse, Farbschichtverluste und Schimmelbildung.

Ursachen: Raumklima: Temperaturschwankungen, zu hohe oder zu niedrige Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung (hohe UV-Strahlen Belastung), falsche Aufspannung, schlechte Aufhängungen und somit falsche Gewichtsverteilung, geringe Distanz zur Wandoberfläche, unsachgemäße Lagerung, Gewalteinwirkung

Wir bieten:

  • Schadens- und Ursachenanalyse/Untersuchungen der
    Adhäsionswirkung zwischen Malschichten und dem
    Bildträger, Bewertung vorherige Restaurierungsmaß-
    nahmen wie Kittungen und Retuschen 
  • Oberflächenreinigung
  • Planierung von Beulen- und Wellenbildung
  • Leinwandrandsicherungen und Randdoublierung
  • Restauratorisches Instandsetzen von Löchern und
    Rissen
  • Firnisabnahme, Firnisauftrag
  • Kittung und Retusche / Fehlstellen und kleine Risse können somit dem Original angepasst werden und den
    Schadensbereich optisch schließen
  • Abnahme der Leinwand, Neuaufspannen auf vor-handenem oder neuen  Keilrahmen
  • Bilderrahmenrestaurierung und Vergoldung
  • Schadenskartierung und Dokumentation

Skulpturen- und Figurenrestaurierung, Kirchenausstattungen

Skulpturen und Figuren können aus unterschiedlichen
Materialien gefertigt sein. Sie unterscheiden sich in materieller sowie Verfahrenstechnischer Fertigungs-
weise als auch in unterschiedlicher Dimensionierung

Material: Stein, Stuck, Holz, Metall, Terrakotta

Verfahrenstechnischer Fertigungsweise:  Stechen,
Meißeln, Guss, Brand

Fassung:  Naturbelassen, Mono und  Polychromer Fass-
malerei sowie Vergoldungen

Verwendung: Skulpturen von Heiligendarstellungen in
Kirchen (Christus-, Marien-, und Aposteldarstellungen usw.)
Altäre und die dazugehörenden Kirchenausstattung, kleine
Miniaturfiguren (Krippen), moderne und zeitlose Kunstfiguren

Schadensformen: Ausbrüche und Fehlstellen am Träger-
material, Rissbildung und Spalten, Farbschichtverletzungen,
schadhafte Goldpartien, Loslösung der Mal- und Grundier-
schichten vom Träger, schollenförmige Abplatzungen der
Farbfassung, kreidende Malschichten

Ursachen: Klimatische Veränderungen, Materialerschöpf-
ung (Farbfassungen, Kreideuntergrund), Feuchtigkeits-
einwirkung, Holzschädlinge sowie hohe Beanspruchungen.

Wir bieten:
  • Schadens- und Ursachenanalyse/Untersuchungen
    der Adhäsionswirkung zwischen Malschichten und
    dem Malschichtträger, Bewertung vorheriger Restaurierungsmaßnahmen wie Retuschen und
    Kittungen
  • Oberflächenreinigung zur Verbesserung des Erscheinungsbildes
  • Reinigungs- und Konservierungsmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Festigung der historischen Farbfassungen
  •  Ergänzungen partieller Fehlstellen
  • Festigung und Verleimung gebrochener Partien
  • Vergoldungen
  • Restaurierung in Form unterschiedlicher Retuschiertechniken
  • Schadenskartierung und Dokumentation
  • Bekämpfung von Anobienbefall
Startseite